IG gesunder Mobilfunk Zurzibiet

 
 

Unsere Anliegen

Wir setzen uns dafür ein, dass auch mit einer bestens funktionierenden Mobilfunk-Netzabdeckung die gesunde Wohnqualität unserer Region für Mensch und Natur erhalten bleibt.

Wir möchten den bewussten Umgang mit dem Mobilfunk und seinen Auswirkungen fördern.

Wir sind der Überzeugung, dass wir nur gemeinsam eine gesunde Zukunft ermöglichen können. Auch bei Thema Mobilfunk. Wir wünschten uns daher ein Dialogmodell, das ein Miteinander fördert, nicht nur mit unseren Gemeinderäten, sondern auch unter den verschiedenen Mobilfunk-Anbietern, z.B. zur gemeinsamen Nutzung von Antennen.

Wir setzen uns ein für Lösungen, die die Strahlenbelastung für die Bevölkerung möglichst gering hält.

  • Wir unterstützen den Lösungsvorschlag resp. die Volksinitiative Indoor/Outdoor, welche die Aufteilung der Mobilfunkversorgung in ein "Draussen" (Funk) und "Drinnen" (Verkabelung) fordert. Das setzt die elektromagnetische Strahlung auf ein gesundheitsverträgliches Mass herab. Eine Erhöhung der Grenzwerte für Mobilfunk wird dadurch unnötig.  Mehr zur Indoor/Outdoor-Initiative...
  • Die Umgebung von Kindergärten, Schulen, Spielplätzen, Altersheimen, Pflegeheimen, Kliniken etc. sind von Mobilfunk-Antennenanlagen frei zu halten.


5G verstärkt die großen Probleme unserer Gesellschaft: Durch die drastische Intensivierung der Funkstrahlung wird die Krebsrate gesteigert, das Insektensterben beschleunigt und der CO2-Ausstoß erhöht.
Aus Verantwortung gegenüber uns selbst und unseren Kindern, fordern wir den Ausbaustopp bis die Unbedenklichkeit von 5G eindeutig nachgewiesen ist.